For y’ur height only

Von  //  7. Juli 2011  //  Tagged: ,  //  1 Kommentar

Warning: DOMDocument::loadXML(): Space required after the Public Identifier in Entity, line: 1 in /var/www/vhosts/f021.futris02.de/httpdocs/hardsensations/wp-content/plugins/wordpress-amazon-associate/APaPi/AmazonProduct/Result.php on line 149 Warning: DOMDocument::loadXML(): SystemLiteral " or ' expected in Entity, line: 1 in /var/www/vhosts/f021.futris02.de/httpdocs/hardsensations/wp-content/plugins/wordpress-amazon-associate/APaPi/AmazonProduct/Result.php on line 149 Warning: DOMDocument::loadXML(): SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in Entity, line: 1 in /var/www/vhosts/f021.futris02.de/httpdocs/hardsensations/wp-content/plugins/wordpress-amazon-associate/APaPi/AmazonProduct/Result.php on line 149 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/f021.futris02.de/httpdocs/hardsensations/wp-content/plugins/wordpress-amazon-associate/APaPi/AmazonProduct/Result.php on line 160 Warning: DOMDocument::loadXML(): Space required after the Public Identifier in Entity, line: 1 in /var/www/vhosts/f021.futris02.de/httpdocs/hardsensations/wp-content/plugins/wordpress-amazon-associate/APaPi/AmazonProduct/Result.php on line 149 Warning: DOMDocument::loadXML(): SystemLiteral " or ' expected in Entity, line: 1 in /var/www/vhosts/f021.futris02.de/httpdocs/hardsensations/wp-content/plugins/wordpress-amazon-associate/APaPi/AmazonProduct/Result.php on line 149 Warning: DOMDocument::loadXML(): SYSTEM or PUBLIC, the URI is missing in Entity, line: 1 in /var/www/vhosts/f021.futris02.de/httpdocs/hardsensations/wp-content/plugins/wordpress-amazon-associate/APaPi/AmazonProduct/Result.php on line 149 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/f021.futris02.de/httpdocs/hardsensations/wp-content/plugins/wordpress-amazon-associate/APaPi/AmazonProduct/Result.php on line 160

Ein philippinisches James Bond-Ripoff mit einem Kleinwüchsigen als Hauptdarsteller? Hey ho, let’s go! Nach einem Vorspann mit einem erstaunlichen Standbild des fliegenden Weng-Wengs kämpft er als Agent 00 erstmal gegen eine Zuhälterbande, die schon seit mehreren Wochen versucht, Lola mit der großen Oberweite zu erschießen. Anschließend kriegen hemmungslose Heroindealer, die selbst vor Kindergärten nicht zurückschrecken, von der „petite potato“ (O-Ton US-Dubbing) ordentlich auf den Sack. Aber ganz zu Anfang ist bereits Dr. Van Bohlen entführt worden, damit er dem Oberbösewicht Mr. Giant (jawohl) erzählen soll, wie man eine N-Bombe bauen kann. (Was jetzt genau eine N-Bombe sein soll, wollen wir hier mal nicht vertiefen. Jedenfalls stehen die hassenswerten häßlichen Heroindealer im Sold von Mr. Giant.)

Wenig-Wenig hat natürlich auch Geheimwaffen, unter anderem die berüchtigten X-Ray Specs. Durch die Garderobe der Damenwelt blicken zu können, kann für einen Superagenten auf jeder Mission nur von Vorteil sein. OK, nachher kann er damit auch Killer sehen, die sich hinter dem Vorhang verstecken. Auch schick, wie er vor dem Schießen immer auf dem Boden in eine Zimmerecke rutscht. Und er hat auch einen Super-Regenschirm, mit dem er Mary Poppins-like ein Hochhaus herunterfliegen kann. Meine Lieblings-Einstellung: Agent 00 erscheint, aus der Perspektive eines Schnapsladens gefilmt, auf der anderen Seite der Schaufensterscheibe an der leeren Stelle eines Spirituosen-Ensembles. (Spirituosen-Ensemble wäre auch ein guter Name für eine Band.) Er hat auch einen tödlichen Hut, wie er schon beim Original-James Bond vorkam, und sogar eine Fernbedienung dafür in seinem Ring. Je länger ich den Film sehe, desto weniger denke ich allerdings, daß er nur lustig gemeint war. Dazu wirken der narrative Aufbau und die Kampfszenen viel zu straight. Den ein oder anderen Witz gab es ja auch in den „echten“ James Bond-Filmen. Daß die sympathische Doppelagentin Irma am Schluß sterben muß, läßt einen aber eher hilflos zurück. Der Held schaut traurig aus der Wäsche und geht zum Strand. Fade out. Eine Komödie ist das nicht.

Das ist übrigens der mittlere Teil einer Trilogie, dank dem auch sonst lobenswerten Label Mondo Macabro auch derjenige, der am einfachsten verfügbar ist. Regisseur Nicart drehte mit seinem Star aber noch weitere Filme ähnlichen Zuschnitts. Wer sich auf die Suche nach der deutschen Fassung begibt, wird mit Sätzen wie „Ein Arsch müßte am Himmel erscheinen und euch alle zuscheißen!“ belohnt. Dem ist nicht viel hinzuzufügen.

Agent 003 1/2 auf geheimer Mission, Philippinen 1981, Regie: Eddie Nicart


Bei amazon kaufen: Agent 003 1/2 in geheimer Mission – Uncut [Collector’s Edition]


Agent 003 1/2 in geheimer Mission – Uncut [Collector’s Edition]


Flattr this!

Über den Autor

Alex Klotz ist ein Zelluloid atmendes Wesen und betreibt den Blog hypnosemaschinen. Alex Klotz hat nie als Tellerwäscher, Aushilfsfahrer oder Kartenabreisser gearbeitet und gedenkt das auch in Zukunft nicht zu tun.

Alle Artikel von

Ein Kommentar zu "For y’ur height only"

  1. Alex Klotz 24. November 2012 um 19:28 Uhr · Antworten

    Erscheint am 14.12. auch in Deutschland auf DVD. Hurra!

Schreibe einen Kommentar

comm comm comm